Lola, der Loseladen - Unverpackt einkaufen in Hannover

26. April 2022

Lola in Not

Die Pandemie hat uns unerwartet und unerwartet hart getroffen. Die Herausforderungen sind groß, und nun kämpfen wir gegen die Schließung unserer Läden an. Wir möchten euch einen kleinen Einblick zu den Hintergründen geben, damit ihr versteht, was uns zu schaffen macht und wie ihr uns unterstützen könnt.

Anfang 2016 eröffneten wir unseren Lola – Loseladen in Hannovers Südstadt als einer der ersten 10 Unverpacktläden Deutschlands. Unser Kund*innenstamm wuchs. Ein gesellschaftlicher Wandel hatte eingesetzt, die Menschen zeigten großes Interesse an nachhaltigem Konsum. So eröffneten wir Ende 2018 unsere Filiale in Linden und Anfang 2020 in der Lister Meile. Dabei erfuhren wir unglaubliche Unterstützung durch unsere Kund*innen, die beide Filialgründungen über Crowdfundings und private Darlehen möglich machten. Wir stockten unser Personal auf, schufen Ausbildungsplätze und erweiterten das Sortiment in Zusammenarbeit mit euch allen.

Dann im März 2020 kam Corona und alles änderte sich schlagartig. Die Umsätze brachen um 30%, später um 50% ein. Wir passten unsere Einrichtung an, schützten unsere Teams und Kund*innen mit vielfältigen Maßnahmen vor Ansteckung und versuchten, über Kurzarbeit die größten Härten abzumildern. Mit viel Optimismus und künstlerischem Ehrenamt konnten wir mithilfe eines weiteren Crowdfundings einen Kino-Werbefilm produzieren, der über Monate in Hannovers Kinos lief.

Seit Jahresbeginn 2022 geht der Umsatz noch weiter zurück. Das betrifft alle Unverpacktläden. Viele mussten bereits schließen. Wir sind nun an einem Punkt angekommen, wo es so nicht mehr weiter geht. Wir geben uns noch zwei Monate, um eine Entscheidung über unser Fortbestehen zu treffen. Wir werden weiter mit aller Kraft dafür sorgen, dass ihr nachhaltig, regional und ökologisch einkaufen könnt. Wir bieten euch Produkte an, die ethisch geprüft sind. Wir sind weiterhin frei von Verpackungen, Palmöl und Greenwashing. Wir sorgen dafür, dass ihr in amtlich geprüften hygienisch vorbildlichen Verkaufsstationen Waren in genau den Mengen kaufen könnt, die ihr benötigt. Und dass ihr unseren Laden mit Null Müll verlasst.

Was wir aber nicht können, ist Einkaufen. Das könnt nur ihr. Dabei müsst ihr nicht komplett auf Zero Waste umstellen, niemand muss perfekt nachhaltig und müllfrei leben. Das können wir auch nicht. Aber wir alle können es versuchen, und das alleine zählt! 

Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie ihr uns unterstützen könnt:

  • Kommt (wieder) zu uns einkaufen.
  • Erzählt Familie und Freund*innenn von uns und bringt sie mit.
  • Kauft und verschenkt Gutscheine von uns – das geht auch per E-Mail: loseladen@posteo.de
  • Regt auf eurer Arbeit an, eure Reinigungsmittel bei Lola aufzufüllen.
  • Besorgt für eure nächste Konferenz oder Betriebsfeier eure Snacks in stylischen Pfandgläsern.
  • Als Gewerbekund*innen kauft ihr bei uns zu besonderen Konditionen ein – einfach per Mail ein Angebot einholen: loseladen@posteo.de
  • Nutzt eure Kontakte, um in Social Media und anderen Plattformen über unsere Situation zu berichten

Gemeinsam können wir es schaffen!

6 Antworten auf “Lola in Not”

Liebes Lola-Team, ich kaufe seit 2018 mehrmals im Monat bei euch ein und war entsetzt, als ich von einer möglichen Schließung erfuhr. Ich habe bei jedem Einkauf ein gutes Gefühl, die Atmosphäre ist einladend und es macht Spaß, hier einzukaufen. Kann mir einkaufen ohne Lola nur noch schwer vorstellen und hoffe sehr, dass wir zusammen die Kurve kriegen!
Ich denke, dass viele sich dem anschließen können, wie ich den Gesprächen bei den aktuellen Einkäufen erfahren habe. Ihr müsst bleiben ! Liebe Grüße, Katja

Liebe Katja, wir sind sehr froh, dass du regelmäßig bei uns einkaufst. Wir hoffen auch sehr, dass wir durch die offene Kommunikation wieder mehr Kund*innen in unsere Filialen bekommen 🙂
Liebe Grüße
Karla

Noch eine Idee aus dem Bekanntenkreis: kleine Geschenke zum Muttertag oder schöne Präsentkörbe für Geburtstage unverpackt kaufen: Tee, Seife, bunte Tüte, Olivenöl oder andere feine Dinge.

Hi Ai, wir haben schon an ein paar ähnlichen Ideen gefeilt, die wir noch ein bisschen ausbauen und dann ganz bald bekannt geben. Danke dir für deinen Input!
Liebe Grüße
Karla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter abonnieren:

Schließen